ISRAEL/STÜCKE/AKTUELL II

Festival israelischer Gegenwartsdramatik

7.-17.10.2015

Das Theater Nestroyhof Hamakom zeigt zum zweiten Mal nach der großen Resonanz 2014, 5 israelische Stücke in Form von szenischen Lesungen in Anwesenheit der Autoren mit anschließenden Publikumsdiskussionen.

Das diesjährige Festival präsentiert Stücke, die sich schonungslos kritisch mit der israelischen Geschichte auseinander setzen, sowie mit der heutigen spannungsgeladenen politischen Situation.

Aktuelles dramatisches Schaffen in Israel ist aber nicht nur geprägt vom politisch historischen Diskurs. Breite  gesellschaftliche Themen finden ebenso Eingang in den vielfältigen Theateralltag in Israel. Neben dem traditionellen Autorentheater gibt es eine vitale experimentelle Fringe-Theaterszene, die in einer filmischen Dokumentation von David Maayan zum Abschluss des Festivals präsentiert  wird.  

Mit dem Festival ISRAEL/STÜVKE/AKTUELL II, will das Theater Nestroyhof Hamakom ein österreichisches Publikum für die pulsierende Theaterszene in Israel begeistern. Eine Gesellschaft die in einem von Gewalt geprägten Klima lebt, schenkt dem Theater das Interesse und nützt es als breites Medium - als Fiberthermometer und Ventil. Theater in Israel bleibt frei und mutig vielfältig und konfliktorientiert.

Mit den anwesenden AutorInnen: Edna Mazya, Noya Lancet, Ina Eizenberg, Hillel Mittelpunkt, Oded Lipshitz und weiteren Gästen, wie ua. Yuval Meskin für den Fringe Schwerpunkt, umfasst das Festival drei Generationen dramatischen Schreibens eines noch jungen Landes und zeigt einen Querschnitt verschiedener formaler Stille und Sprachen der Theaterszene Israels Festivalprogramm.

[...Programm...]





 


RAPHAEL SAS - CD-Präsentation

22.09.2015, 20.00 Uhr

Raphael Sas präsentiert im Theater Nestroyhof Hamakom nach dem Sommer sein zweites Album NACKERTE LIEDER das vom Erwachsen werden handelt.

"...könnte man Sas zum neuen Georg Danzer erklären: Sein Tonfall erinnert an den großen österreichischen Liedermacher und dessen spezielle Mischung aus Freundlichkeit und Skepsis. Ein sehr guter Songwriter ist Raphael Sas obendrein..."

Gerhard Stöger im "Falter"

Hamakom - Künstler
 
Newsletter

Wir senden Ihnen gerne unseren Newsletter zu.

E-MAIL   
 

Theater Nestroyhof - Hamakom • Nestroyplatz 1 • 1020 Wien • T +43 1 8908836 • F +43 1 8908836 - 15 •