DER KALTE - von Robert Schindel

24., 26., 30., 31. Oktober, 1. und 2. November, 20 Uhr

Packende Szenen und Monologe entwerfen ein ungeschminktes, plastisches Bild der Waldheim-Jahre. Die Fiktion von Robert Schindels Roman Der Kalte erlaubt es, den geschichtsmächtigen Ereignissen  hautnah auf den Leib zu rücken und sie bis in die Nerven der Beteiligten zu verfolgen [...mehr...

Am 24. Oktober um 19.30 Uhr, kurz vor der Premiere von DER KALTE, werden Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Journalist und Redakteur Georg Hoffmann-Ostenhof und die Sprecherin des Republikanischen Club - Neues Österreich (RC) Sibylle Summer das legendäre WALDHEIM-HOLZPFERD des RC nach einer Skizze von Alfred Hrdlicka im Nestroyhof wiederenthüllen!

 


FAUL IM STAATE
28., 29. Oktober, 5. November, 20 Uhr

Mit: Max Gruber mit Des Ano [...mehr...]

NEWS

 

"ein gelungener und absolut sehenswerter [Abend], der die richtigen Fragen stellt. Sollte man gesehen haben.
(Andrea Heinz, DER STANDARD, 28.10.2014, Kritik zu DER KALTE)

WALDHEIM aktuell in der österreichischen Presse: Der Standard online am 23.10.


Pressestimmen zu CARAMBOLAGE:

Kurier:
"Vielversprechender Beginn für Regisseurin Anna Maria Krassnigg und ihren Salon5 im Nestroyhof Hamakom..."

Der Standard:
"Im Zentrum der Macht steht hier eine Königin: Dornstrauch, Leiterin eines Medienimperiums und von Isabella Wolf wunderbar [...] gespielt."

Mottingers Meinung:
"Eine unheilige Dreifaltigkeit, die je weiter man in sie vordringt, umso mehr Schichten freilegt."

European Cultural News:
"Carambolage oder der schwarze Punkt ist ein [...] tiefes, berührendes und zeitabbildendes Drama"

 




 

 

Das Theater Nestroyhof Hamakom auf:

                 youtube



Hamakom - Künstler
 
Newsletter

Wir senden Ihnen gerne unseren Newsletter zu.

E-MAIL   
 

Theater Nestroyhof - Hamakom • Nestroyplatz 1 • 1020 Wien • T +43 1 8908836 • F +43 1 8908836 - 15 •