Man sage nicht, es wäre der Mühe nicht wert gewesen / Dunkelstein / Neurotic Lounge / Nordost / Tanzcafe Treblinka

Andreas Braito

Bühnenbild

Geboren in Innsbruck, studierte Bühnenbild an der Akademie der bildendenden Künste und war dort längere Zeit Lehrbeauftragter und Assistent von Erich Wonder. Bühnenbildner u.a. am Schauspiel Hamburg, an der Oper Frankfurt am Main, am Schauspielhaus Bochum, am Schauspielhaus Wien, am Intiman Theatre Seattle USA, am Publiekstheater Amsterdam und am Teatro da Cornucopia Lissabon. Video und Computeranimationen für das Wiener Operntheater, das Akademietheater Wien, das Schauspielhaus in Wien, das Vienna Loop Orchestra und für das Tanztheater. Weiters arbeitete er an internationalen Ausstellungsprojekten im Kontext Neue Medien für Publik Netbase im Museumsquartier Wien, im technischen Museum Wien, im Künstlerhaus Wien, in Brüssel sowie in Amsterdam als Ausstellungsarchitekt. Seit 2010 verschiedene Räume, Bühnen und Videos im Theater Nestroyhof Hamakom. Seit 10 Jahren lehrt er an der Universität für Angewandte Kunst im Bereich Video.