DER HOLOCAUST IN EUROPA

AUSSTELLUNG

VERNISSAGE am 04. November 2013, 19 Uhr

Aus Anlass des 75. Gedenktages an das Novemberpogrom wird die Ausstellung „Die Geschichte der Shoah in Europa“ im Theater Nestroyhof Hamakom gezeigt werden. Der vom renommierten Mémorial de la Shoah in Paris zusammengestellte Teil der Ausstellung vermittelt die Geschichte der Vernichtung des europäischen Judentums von den Anfängen des rassistischen Antisemitismus bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Ergänzend dazu haben MitarbeiterInnen des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenshaften eine ausführliche Darstellung dieser Entwicklung in Österreich erarbeitet. Auf diese Weise werden Zusammenhänge, Unterschiede und Parallelen der Österreichischen Geschichte der Shoah mit der gesamt-europäischen verdeutlicht Ausstellung und Katalog richten sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, sollen aber auch ein breiteres Publikum ansprechen.

Öffnungszeiten 2014:
07. bis 27. Januar, Mo-Fr 10-17 Uhr

 
Geöffnet bis 27. Januar 2014, Mo-Fr, 10-17 Uhr
10:00 Uhr

Eine Veranstaltung des BMUKK und erinnern.at



Projektkoordination:
Milli Segal

Öffnungszeiten 2014:
07. bis 27. Januar, Mo-Fr 10-17 Uhr

 
 

Theater Nestroyhof - Hamakom • Nestroyplatz 1 • 1020 Wien • T +43 1 8908836 • F +43 1 8908836 - 15 •