Sam´s Bar

Konzerte / Gespräche / Bar

Sam´s Bar
unplugged

03. - 18.12.2016

Konzerte / Gespräche / Bar

Von 3.-18. Dezember lädt das Theater Nestroyhof Hamakom in Sam´s Bar ein.

Unser Etablissement bietet seinen Gästen neben einer Bar an einem der schönsten Orte Wiens, fünf Konzerte in intimer Atmosphäre mit außergewöhnlichen Musikern und drei Abende zum Debattieren über bewegende Themen unserer Zeit.
 
Jazziges, Improvisiertes, Südosteuropäisches, Wienerisches, Israelisches, Streitbares, Syrisches, Fragwürdiges, Erfrischendes.
 
03.12.: Shalosh (IL)
            Progressives Genre sprengendes Jazztrio aus Israel

04.12.: Die Demokratie ist los
            Sam´s Déjà-vu

09.12.: Nataša Mirković
            Musikalische Reise in das Innere Südosteuropas

10.12.: Basalt (SY)
            Hoffnungsmusik aus Syrien

11.12.: Die längste Krise des Jahrhunderts – Arbeitslosigkeit
            Sam´s Déjà-vu

16.12.: Die Strottern
            Schönste Wienerlieder fürs Herz und den Verstand

17.12.: New Trio
            Jazz auf höchstem Niveau

18.12.: Ein Gespenst geht um in Europa
            Sam´s Déjà-vu
 

kuratiert von Ingrid Lang


Sam´s Déjà-vu

4., 11. und 18. Dezember
Diskussionen und Gespräche mit Musik

Sam plagt sich mit einem Déjà-vu der späten 1920er und frühen 1930er Jahre herum, weshalb er beschlossen hat an drei Sonntag Abenden neben Walther Soyka und Karl Stirner, interessante Diskutant_innen in seine Bar einzuladen.

 
 
 
03., 04., 09. - 11., 16. - 18.12.2016
19:30 Uhr


 
 

Theater Nestroyhof - Hamakom • Nestroyplatz 1 • 1020 Wien • T +43 1 8908836 • F +43 1 8908836 - 15 •