Räume

THEATERSAAL

Der einzigartige, unkonventionell konzipierte Theatersaal im Jugendstil liegt im Innenhof des Gebäudes. Der Raum ist etwa 200 qm groß, und ist von einer mit prächtigem Stuck versehenen Galerie umschlossen. Abgeschlossen wird der Saal durch eine eindrucksvolle Glasdecke, durch die sich bei Tageslicht eine ganz besondere Atmosphäre entfaltet.

FOYER

Das etwa 180 qm große Foyer ist das kommunikatorische Herzstück des Hauses. Mit seinen durchgehenden Fensterscheiben, die aus der Zeit stammen, als hier Supermarktketten ihren Ort hatten, ist es zur lebendigen Czerningasse hin weit offen. Es ist als ein flexibel verwendbarer Empfangsraum gestaltet, der sowohl als Theaterfoyer während der Produktionen, als auch für bestimmte Projekte und Veranstaltungen fungiert.

KELLER

Der sich unter den gesamten ebenerdigen Räumlichkeiten erstreckende, etwa 350 qm große und 5 Meter hohe, Keller bietet mit seiner außergewöhnlichen Struktur, seinen weitläufigen Projektionsflächen und Aufenthaltsnischen, zahlreiche räumliche Umsetzungsoptionen. Hier werden Ausstellungen und unterschiedliche Performancekonzepte angesiedelt.