Nordost

Torsten Buchsteiner

Autor

Nach einer Schauspielausbildung hatte Buchsteiner Engagements an Bühnen wie dem Deutschen Theater Berlin, dem Schiller-Theater und der Freien Volksbühne in Berlin und wirkte auch in Film- und Fernsehproduktionen mit. 1999 erhielt er einen Preis beim Rostocker Autorenwettbewerb für sein erstes Theaterstück Spieler, das 2001 in Rostock uraufgeführt wurde. Sein zweites Theaterstück Tango Sólo wurde im Sommer 2005 in Prag uraufgeführt. Sein drittes Theaterstück Nordost wurde mit dem Jurypreis der 1. Sankt Galler Autorentage und dem Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2005 ausgezeichnet, in zehn Sprachen übersetzt und in mehr als zehn europäischen Ländern aufgeführt. Buchsteiner schreibt Dramen, Drehbücher und Prosa und lebt in Berlin.