Annika Rohde

Dramaturgie & Produktionsleitung

Annika Rohde, geboren 1988 in Braunschweig, hat Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert sowie die Ausbildung zur Theaterdramaturgin am Internationalen Theater Institut der UNESCO mit Auszeichnung abgeschlossen. Sie war an verschiedenen Theatern, bei freien Produktionen und Theaterfestivals in den Bereichen Dramaturgie, szenische Einrichtung, Bühnenbild und Regieassistenz tätig, u.a. am Theater Kiel, Staatstheater Braunschweig, Theater Drachengasse, bei den Festivals Fast Forward und Hart am Wind sowie bei SIGNA. Sie hat ein Stück und ein Drehbuch verfasst, an dem Buch Artistenleben auf vergessenen Wegen – Eine Spurensuche in Wien mitgeschrieben, war an der Produktion von Kurzfilmen beteiligt und hat in einem Verlag, einem Museum und beim Ars Electronica Festival gearbeitet. Seit 2021 ist sie am Theater Nestroyhof Hamakom.