The more it comes the more it goes

Romy Kolb

Tanz

Romy Kolb ist unabhängige Tanzschaffende aus Wien. Nach einer dreijährigen Bühnentanzausbildung bei der ugandisch-österreichischen Tänzerin Chandiru Mawa, trainiert Romy Kolb für längere Zeit in New York. Dort lernt sie die House Clubkultur kennen, die ihr weiteres Schaffen grundlegend beeinflusst.
Als Performerin war sie zuletzt zu sehen in "Der Teufel steckt im Detail" (David Maayan), bei dem Projekt "re:vision" (mit Annemarie Mitterbäck/musicscapes) und bei "Down Up - the Game Project" (The Here&nowCollective).