Zu ebener Erde und im tiefen Keller

Jaschka Lämmert

Schauspiel

Jaschka Lämmert, die in Wien zweisprachig aufwuchs (ihre russische Mutter war Bühnenbildnerin), studierte an der Otto Falckenberg Schule in München und arbeitet seit 1995 an diversen Theatern wie den Münchner Kammerspielen Volkstheater Wien, Schauspielhaus Graz, Salzburger Festspiele, Garage, Theater Nestroyhof Hamakom, Schauspielhaus Wien.., als auch in diversen TV und Filmproduktionen wie in Matthew Weiners „The Romanoffs“ , als Kommissarin in „Blind Ermittelt“ oder in „Meiberger-im Kopf des Täters“ an der Seite von Cornelius Obonya und Fritz Karl. Manchmal wirkt sie auch als Kostümbildnerin oder Produzentin - so hat sie zum Beispiel ein Projekt über den Bosnienkrieg der 90er Jahre in Kooperation mit dem Bosnischen Nationaltheater und dem MESS Festival in Sarajevo mitrealisiert.