Amsterdam

Claudia Kainberger

Schauspiel

Claudia Kainberger wurde 1989 in Linz/Oberösterreich geboren und ist freie Schauspielerin und Illustratorin. Sie studierte Schauspiel an der Kunstuniversität Graz, welches sie mit Auszeichnung und einem Begabtenstipendium der Stadt Graz abschloss. Danach folgte das Erstengagement in Münster. Danach ging's als freie Schauspielerin nach Wien. Sie arbeitete unter anderem mit Milena Michalek, Anna Badora, Felix Hafner, Henry Mason, Anne Bennent, Lore Stefanek, Alex Pschill, Anna Marbo und Nina Kusturica zusammen. 2019 erhielt sie das Startstipendium des Bundeskanzleramtes, 2020 wurde die Stückentwicklung Mütter (Regie: Milena Michalek) auf die Shortlist des Stückemarktes des Berliner Theatertreffens nominiert, 2021 erhielt die Stückentwicklung Schwieriges Thema (Regie: Milena Michalek) eine Einladung zu den Autorentheatertagen ans Deutsche Theater Berlin und wurde auch unter der Liste der relevantesten Produktionen des Jahres von nachtkritik geführt.

Foto (c) Hilde Van Mas