9. Dezember 2022

Andreas Waelti
/
Lowdown

SamĀ“s Bar Konzert

Andreas Waelti bildet als Kontrabassist seit über einem Jahrzehnt einen Grundstein der Wiener Jazz-Szene und ist der zweite außergewöhnliche Solist in der Konzertreihe von Sam's Bar.

Als Anfang 2020 die Musikszene zu einem plötzlichen und unerwarteten Stillstand kam, waren Dinge, die immer selbstverständlich erschienen – wie etwa die Möglichkeit, mit oder vor anderen Menschen zu musizieren – auf einen Schlag nicht mehr vorhanden. Waelti nahm es gelassen und widmete sich seinem Soloprogramm.

(c) Severin Koller

Mit seinem Soloalbum Lowdown hat er nun eine wahre Seltenheit hervorgebracht: ein komplettes Soloalbum für Kontrabass. Locker schlendert Lowdown an den sperrigen Eigenheiten des Instruments vorbei und liefert ein fesselndes Programm, welches von musikalischen Meditationen, über abwechslungsreiche Improvisationen, bis hin zu Jazzstandards reicht. Zu den Höhepunkten zählen zweifellos die Eigenkompositionen Symmetric und Squagganeek.

Ein Soloalbum zu erschaffen ist ein Drahtseilakt zwischen Optimismus und Verzweiflung, eine feurige Schmiede des Geistes. Aus dieser Schmiede kommt nun Andreas Waelti mit einem kleinen Juwel namens Lowdown.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.