Frederic Lion

Künstlerische Leitung, Geschäftsführung, Regie

Geboren in Zürich,  diplomierte im Fach Regie am Max Reinhardt Seminar in Wien. Von 1981-1987 arbeitete er als Regieassistent am Burgtheater Wien u.a. mit Michael Gruner, Achim Benning, Gerd Klingenberg, Benno Besson, Claus Peymann.

Mit der 1992 gegründeten freien Theatergruppe Theater Transit in Wien inszenierte und produzierte Frederic Lion in Österreich, Italien, Frankreich, Schottland, der Schweiz und Israel.
Nach einer Lehrtätigkeit an der Universität Tel -Aviv von 1997 bis 1999 arbeitete er von 2000 bis 2006 als Regisseur am Volkstheater Wien.

Seit 2008 leitet er das Theater Nestroyhof Hamakom. Inszenierungen am Hamakom u.a.: „Rückkehr nach Haifa“ von Illan Hatsor, „Tanzcafé Treblinka“ von Werner Kofler,  „Valentinstag“ von Wyrypajew, „Dunkelstein“ von Robert Schindel