ab 06. Dezember 2019

Sam's Bar
/

Das Hamakom wird bereits zum sechsten Mal zur Bar, zum Konzertsaal und bleibt dennoch Theater. In diesem Raum, der vielerlei Perspektiven ermöglicht, wird das Publikum zu Gesprächen, Begegnungen, zum Zuhören, Feiern, Genießen und Denken eingeladen.

Termine:

Fr, 06.12.2019, 19.30 Uhr: Timna Brauer & Elias Meiri - Songs from Jerusalem
Timna Brauer (Stimme) und Elias Meiri (Klavier) schöpfen aus dem überaus reichen Schatz jüdischer Musiktradition


Sa, 07.12.2019, 19.30 Uhr: Lukas Lauermann - Amplified Cello Solo
Elektronisch erweiterte, barrierefrei – modern - klassische Kompositionen, die Herz und Hirn erfüllen


Mi, 11.12. 2019, 20.00 Uhr: Zu ebener Erde und im tiefen Keller
Adam Smith vs Paul Lafargue oder der Wohlstand der Nationen vs Das Recht auf Faulheit
Eine performative Bildbeschreibung

Idee und Regie: Frederic Lion
Bühne: Andreas Braito
Mit: Hubsi Kramar, Jaschka Lämmert und Florian Haslinger

weitere Termine: 13., 15. 18. und 20.12., 20.00 Uhr


Do, 12.12.2019, 19.30 Uhr: Alex Miksch Quartett - Nur a Apferl
Bewegende Songs eines bewegten Daseins


Sa, 14.12.2019, 19.30 Uhr: month of sundays
Zeitgemäße Kammermusik an der Schnittstelle von akustischer und elektronischer Klangästhetik zwischen Minimal Music, Post-Rock und Jazz.


Do, 19.12.2019, 19.30 Uhr: Soyka / Stirner
Schrammelmusik ohne dritten Mann


Sa, 21.12.2019, 19.30 Uhr: Peter Ponger Trio - colours and new spaces
Spontane Collagen, Improvisationen über Jazz standards, songs und grooves

Barbetrieb jeweils ab 19.00 Uhr